Es war einmal

 

Es war einmal ein Plan

Der wurde Wirklichkeit

Daran ging er zugrunde

Er war nur vor seiner Zeit

 

Es war einmal ein Ziel

Treffer, das war leicht

Doch war es längst wo anders

So blieb es unerreicht

 

Es war mal eine Angst

Die forderte Respekt

Davon lebte sie zu gut

Wurde bös’ und fett

 

Und nun stehst du da

Und fragst mich

Wo unsre Liebe ist

Unsre Pläne unsre Ziele

Die siehst du nicht

Und nun stehst du da

Und fragst mich

Wo wir steh’n

Es war einmal

Da konnt’ ich es fast seh’n

 

Es war einmal die Wut

Verwöhntes Einzelkind

Die lag in unsrem Bett

Schreiend, taub und blind

 

Es war einmal ein Nichts

Da zogen wir dann hin

Dort waren wir uns alles

Nichts hatte da noch Sinn

 

Und nun stehst du da

Und fragst mich

Wo unsre Liebe ist

Unsre Pläne unsre Ziele

Die siehst du nicht

Und nun stehst du da

Und fragst mich

Wo wir steh’n

Es war einmal

Da konnt’ ich es fast seh’n